Dörrer Hof Christian Koller

Den Dörrer Hof gibt es seit Generationen, Christian Koller hat ihn von seinem Vater übernommen. Er liegt in der Gemeinde Tristach am rechten Ufer der Drau unter den Gipfeln der Lienzer Dolomiten. Zum Hof gehören 12 bis 13 ha Fläche, von denen 2 ha mit Salaten und Kraut bepflanzt werden. Das Salat- und Krautanbauen hat schon der Vater seit 40 Jahren so gemacht. Die übrige Fläche nutzt Christian Koller für Kartoffeln, Mais und Getreide. Auch Obst wie Äpfel und Birnen wachsen in einer neuen Anlage und die Ergebnisse werden mit Ungeduld erwartet. „Obwohl sie Äpfel schon so lange wie Kuenz aus Dölsach anbauen“, sagt Christian Koller.

Für den Salatanbau werden die Jungpflanzen in der Steiermark gekauft und ca. 50.000 Stück pro Hektar gepflanzt. Das geschieht zunächst halbmaschinell aber die Ernte muss per Hand erledigt werden. In Arbeitsspitzen stellt Christian Koller Erntehelfer und Ferialpraktikanten ein.

Seine Salate, das Kraut und die Kartoffeln verkauft Christian Koller zum größten Teil über Grossabnehmer wie Zuegg, Gobitsch, Spar Dölsach, Interspar und Adeg Aigner.

Im nahen Hofladen in Tristach, den der Nachbar Steiner betreibt, sind die Produkte vom Dörrer Hof ebenfalls zu haben.

Adressdaten

Dörrerhof Christian Koller - Lavanter Strasse 57 - 9900 Tristach

Telefonnummer des Herstellers

+43 664 8376232

Mail senden

Auf das rote Zeichen klicken um ein e-mail zu senden.