Landwirtschaftliche Lehranstalt Lienz

Die LLA Lienz gehört zum Verbund der Landwirtschaftliche Landeslehranstalten Tirol, deren Ziel definiert ist: „Wir bilden die Manager des ländlichen Raumes von morgen aus.“ An der Landwirtschaftlichen Landeslehranstalt Lienz werden für junge Menschen und Erwachsene aus ganz Osttirol folgende Ausbildungszweige mit kompetenzorientierten Lehrplänen angeboten  :

Landwirtschaftliche Fachschule mitg der Fachrichtung Landwirtschaft

Landwirtschaftliche Fachschule mit der Fachrichtung Betriebs- und Haushaltsmanagement

Fachschule für Erwachsene

Es werden Facharbeiter bis zur Meisterprüfung ausgebildet.

Der Schule ist ein Lehr- und Versuchsbetrieb angeschlossen, der für die Ausbildung der Schülerinnen und Schüler im Praktischen Unterricht zur Verfügung steht.

Die Betriebszweige sind Milchviehhaltung, Mutterkuhhaltung, Schweinehaltung – Ferkelproduktion, Schafhaltung, Pferde, Saatkartoffelproduktion, Bienenhaltung, Obstbau und Wald.

Ein Teil der Milch wird z. B. im Praktischen Unterricht zu Joghurt, Topfen, Käse und verschiedenen Spezialitäten verarbeitet.

Im Praktischen Unterricht stellen die Schüler die verschiedensten typischen Tiroler Produkte her, die u. a. in „Silvis Schatzkiste“, Barbarahof in Lienz verkauft werden.

  • Milch und Milchprodukte Weichkäse in Öl, Müllerhofweichkäse, Weißer Lauser [Weichschimmelkäse]
  • Fleisch/Fleischprodukte » Fleisch und Fleischerzeugnisse Kochwürste, Hauswürste, Lammwürste, Verhackertes, Grammelschmalz
  • Brot/Backwaren » Brot Müllerhof Hausbrot, Reindling
  • Imkereiprodukte » Honig
  • Getränke » Edelbrand Apfelschnaps (Eichenfass)
  • Kartoffeln
  • Obst/Obstprodukte » Obst und Obsterzeugnisse Marmeladen
  • Gewürze » Kräutersalz
  • Likör » Himbeerlikör Essig » Himbeeressig
  • Saft » Apfelsaft Fleisch/Fleischprodukte » Rind- Fleisch/Fleischprodukte » Rind- und Schweinefleisch, Lammfleisch

 

2018 bekam die LLA für 3 Milch- Produkte die „GenussKorne“ für hervorragende Qualität!verliehen.