Sigrid Weis Dekorationskeramik

 

 

Die Werkstatt von Sigrid Weis findet man hoch über Lienz im Dölsacher Ortsteil Göriach, wenn man Richtung Heiligenblut unterwegs ist. Einfach abbiegen und die seltenen Rakuarbeiten von Sigrid bewundern und kaufen. Sigrid Weis ist seit 2010 als selbständige Keramikerin aktiv, hat sich als Autodidaktin über Kurse das Wissen und Können angeeignet und ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Sie stellt die verschiedensten handgefertigten Objekte aus Ton her: Türschilder, Räuchergefässe, diversen feinen Raumschmuck wie Engel, Vögel, Kugeln oder Teller in Rakutechnik. Die Objekte werden glasiert und mit aufwendigen Brandtechniken bearbeitet und Naturmaterialien werden in den Ton eingebrannt wie z. B. Pferdehaar. (Fotogalerie mit Mond)

Sigrid Weis besondere Liebe gilt derzeit der Raku- Keramik *), die sie mit Holz kombiniert. (Fotogalerie mit Kleiner Vogel auf Holz, Teller, Schafe)

*) ist eine spezielle Brenntechnik keramischer Massen, die in Japan entwickelt wurde. Die rotglühenden Gefäße werden einzeln mit einer langen Zange bei Temperaturen um 1000 °C dem Ofen entnommen und in einem Behälter mit organischem Brennstoff (Laub, Stroh, Heu etc.) luftdicht eingebettet. Kohlenstoff (schwarz) dringt durch Haarrisse (Krack) und lagert sich im Tonscherben ein. Der Brennverlauf lässt sich beim Raku nur bedingt steuern, sodass jedes Stück ein unnachahmliches Unikat ist.

Dahoam

Erwerben kann man ihre Kunststücke direkt im Haus sowie in Irschen im Kräuterstadl und auf Märkten wie dem Handwerksmarkt Seefeld im September sowie auf dem Lienzer Christkindlmarkt.

Adresse: Sigrid Weis, Göriach 72, 9991 Dölsach, Tel. +43 664 7387 6785

Adressdaten

Sigrid Weis - Göriach 72 - 9991 Dölsach,

Telefonnummer des Herstellers

+43 664 7387 6785

Mail senden

Keine e-mail Adresse bekannt

Webseite des Erzeugers

Keine eigene Homepage bekannt