Tonspuren – Dagmar Eder

hat eine sehr ansprechende Internetseite. Hier finden Sie die Informationen zur Person, Werkstatt und Produktpalette.Sie schreibt auf ihren Seiten:

Tonspuren Keramik blau

 

Die Werkstatt liegt mitten in einem großen Garten, mit Blick auf die Lienzer Dolomiten. Dagmar Edere arbeitet wo sie lebe. Unerschöpfliche Inspirationsquelle ist die wunderschöne Osttiroler Landschaft, die Berge, Almen und Seen. Dort in dieser Natur zu sein, vermittelt der Keramikerin die nötige Ruhe und Ausgeglichenheit für ihr Schaffen.

In der kleinen Manufaktur bearbeitet sie Ton- und Porzellanmassen ausschließlich durch Handaufbau und ohne Drehscheibe! Die so entstehenden Stücke sind eine Mischung aus dekorativen Objekten und Gebrauchskeramik. Charakteristisch sind weiche, organische Formen mit Ungleichmäßigkeiten. Die „Handarbeit“ soll sichtbar sein. Manche Objekt sindunglasiert, damit die Haptik und das Natürliche des Materials für sich wirken können. Manches glasiert die nur teilweise, um Differenzen zu erzeugen und hervorzuheben. Gebrannt wird zwei- bis drei mal bei Temperaturen von 800° bis 1250°. Jedes Stück das in der Werkstatt entsteht ist ein Unikat.

Tonspuren Keramik grau

 

Bilder von der webseite tonspuren.at

Adressdaten

Dagmar Georgia Eder - Auenweg 25 - 9900 Lienz

Telefonnummer des Herstellers

+43 676 4309339

Mail senden

Auf das rote Zeichen klicken um ein e-mail zu senden.

Webseite des Erzeugers

Auf rotes Zeichen klicken um auf die Webseite zu gelangen